Anwendung

Am Fuss widerspiegelt sich der ganze Mensch über die Reflexzonen. Die Füsse zeigen uns, wo Organschwächen, Energieblockaden oder einschneidende Ereignisse gespeichert wurden.
Über die Fuss- und Meridianarbeit haben wir Zugang zu den einzelnen Organen und können den Energiefluss ausgleichen.
Oft führen uns körperliche Symptome zu seelischen Themen, welche gelöst werden möchten. Durch die Arbeit an den Füssen, arbeiten wir an unseren Wurzeln und ein Heilungsprozess kann geschehen.
Das Ziel der Behandlungen ist, eine Balance zwischen Körper, Seele und Geist herzustellen.

 

 

Fussreflexzonentherapie hilft bei:

•  Kopfschmerzen. Migräne, Verspannungen
•  Rückenschmerzen

•  Verdauungsbeschwerden
•  Menstruationsbeschwerden, Kinderwunsch
•  Nach Operationen
•  Erschöpfung, Burnout
•  Allergien
•  In und nach der Schwangerschaft
•  Wechseljahre
•  Traumas
•  Belastenden Lebenssituationen
•  Zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens etc.


Kindern und Babys bei:
•  Zahnungsschmerzen
•  Bauchschmerzen, Verdauungsproblemen
•  Geburtstrauma
•  Konzentrationsschwierigkeiten
•  ADS
•  Stress in der Schule oder Familie etc.